Super-8

"Film ab ..."
Heutzutage legen wir eine DVD oder eine CD in den DVD-Player, drücken die Playtaste und los geht der Film. Vor wenigen Jahrzehnten war dies noch nicht so leicht. Um einen Film abspielen zu können, bedurfte es eines Projektors, langen Filmbändern und einer Leinwand. Aus der Sicht eines modernen Menschen fast schon antik.

Die Immanuel Kant Schule besitzt einen großen Umfang solcher Bänder - Super-8-Filme. Von newtonschen Überlegungen, über Osmose und Diffusion zu der Funktion eines Hochofens, gibt es solche mit dem Erstellungsdatum 1975 und älter.

In heutiger Zeit will man weder zu Hause, noch in der Schule etwas von ihnen wissen. Viel zu aufwendig ist der Aufbau eines Projektors und viel zu hoch ist die Fehlerwahrscheinlichkeit, wie Filmriss oder der gleichen. Allerdings ist dies sehr schade, da die inhaltliche Qualität oft sehr hoch ist und andererseits für Neuanschaffungen die Mittel fehlen.

Angefangen bei der Biologie wurden insgesamt rund 50 Super-8-Filme über einen aufwendigen Versuchsaufbau digitalisiert. Der Projektor projizierte das Bild auf ein 2 Meter entferntes A2-Blatt. Anschließend wurde es mit einer speziellen hochauflösenden Videokamera abgefilmt. Es bestand eine direkte Verbindung zum Computer, so dass gleich digital aufgezeichnet werden konnte. Durch Filter bei der Bearbeitung und der Shutter-Technik der Kamera wurde der sogenannte Hot-Spot-Effekt und das Flimmern stark reduziert. Ein Hot-Spot ist, wenn die Ecken der Leinwand im Gegensatz zum Mittelpunkt dunkel sind. Das Flimmern entsteht, wenn der Film mit 24 Bildern pro Sekunde abgespielt wird und mit 25 Bps aufgenommen wird. Dadurch ist jedes 25te Bild leer, also schwarz.

Die Zeit hat ihre Spuren hinterlassen, viele Bänder waren verblaßt oder gerissen. Die intensive Restauration von Bild und Ton nach der Digitalisierung machten es möglich, dass diese Filme - auf DVD gebrannt - wieder im Unterricht Verwendung finden können.

Manche lieben es, wenn ein Plan funktioniert.

Super-8-Projektor und Filme
Super-8-Projektor und Filme
Digitalisierte Super-8-Filme auf DVD
Digitalisierte Super-8-Filme auf DVD