Blog, Forum und Chat

Kein Anschluss unter dieser Nummer.
Briefe und Telefon - antik! In heutiger Zeit schreibt man sich keine Briefe mehr, man telefoniert nicht mehr, es wird gesimst, gechattet und gepostet.

Beispielsweise bei Softwareproblemen sucht man das Supportforum des Herstellers auf und findet mit großer Wahrscheinlichkeit sein Problem detailgenau beschrieben, mit einem Patch, der dieses behebt. Viele andere Internetnutzer hatten die gleichen Schwierigkeiten und eröffneten eine Internetdiskussion über diese - eben das Forum. Ein Mausklick und man hat ein neues Thema eröffnet auf das andere Nutzer antworten können. Auf diese Weise sind Diskussionen und Dispute, wie in einer großen Runde möglich.

Foren sind nicht nur für Firmen erschwinglich. Mit ein paar Tipps und Tricks kann sich jeder leicht ein Forum aufbauen, sozusagen als Baukasten aus dem Supermarkt.

Es wird ein Webspace mit einer PHP- und SQL-Unterstützung benötigt, das bieten die meisten Provider für wenig Geld. Programmierkenntnisse in SQL und PHP für Datenbanken sind nicht notwendig. WoltLab macht's möglich.

Mit der kostenlosen Liteversion von WoltLab's Forensoftware Burning Board, erstellt man Foren effektiv und schnell. Hochladen, administrieren und fertig. Für einen geringen Preis, erhält man die Vollversion mit einem erweiterten Funktionsumfang. Das Upgrade ist sicherlich praktisch, wenn auch schon die Funktionsvielfalt in der Liteversion gigantisch sind.

Blogs, Foren, Chats und Gästebücher findet man zahlreich in Suchmaschinen. Oft werden, bei einem angemessenen Webpaket, von dem Internetprovider solche Skripte zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um sogenannte CGI-Skripte. Merke, die ganze Theorie ist für den Betrieb nicht notwendig.

Der Pferdefuß bei Foren ist, dass der Betreiber rechtlich für alle Beiträge verantwortlich ist und somit sehr stark aufpassen muss.

Screenshot WoltLab
Screenshot WoltLab
Screenshot Powerscripts
Screenshot Powerscripts