Typo3-Einführung

Die Referenzliste von Typo3 ist so gigantisch lang, dass jeder exemplarischer Auszug eine Farse darstellen würde. Überall dort, wo viel Content schnell und automatisiert veröffentlicht wird und man darauf angewiesen ist im Team zu arbeiten, findet Typo3 Anwendung.

Typo3 ist eine großartige (Online-)Anwendung, die durch viele fachlich exzellente Foren begleitet und weiterentwickelt wird. Ein Besuch auf der Internetpräsenz ist sicherlich immer erfolgversprechend. Und noch besser: Typo3 ist vollkommen kostenlos. 1997 wurde es von Kasper Skårhøj als Open-Source entwickelt.

Open-Source wird sicherlich nicht selten mit Einfachheit in der Benutzung assoziiert. Das trifft aber nicht zuletzt bei Typo3 nicht zu. Zwei Gruppen arbeiten mit Typo3: die Administratoren und die Anwender. Manchmal gibt es Mischformen. Der Administrator muss die Realisierung, die Installation von Typo3 fachgerecht initieren. Das ist nicht gerade leicht. Der Anwender hingegen sorgt sich um neue Inhalte, schreibt Texte und führt Korrekturen durch. Aber auch das, wenngleich einfacher, muss gelernt sein.

Um einen möglichst schnellen Einstieg in die Anwendung von Typo3 zu ermöglichen und im Rahmen einer Schulung wurde eine Typo3-Einführung für Anwender erstellt.

Kleinere Fehler schleichen sich immer und überall ein. Schreiber dieses und Autor bittet Sie deshalb, sich hier zu melden, falls Ihnen Fehler oder Unzulänglichkeiten auffallen. Kreative und konstruktive Kritik ist immer willkommen!

Ganz im Sinne von Typo3: Inspiring people to share.