Zuordnungspiel

Game Over!
Fade-Ins und Outs gelingen durch Veränderung der Alphawerte in Flash. Langweilig! Jetzt ist der Besucher selbst an der Reihe für Dynamik zu sorgen.

"Drag and Drop" ist das Stichwort hierfür. Ziel des kurzen Spiels ist es, die zwei Bilder richtig zu betiteln. Beide Aufnahmen stammen aus Frankreich. Kennt ihr euch aus - dann ist es leicht?

Dynamische Textausgaben und die Beweglichkeit erzeugt man durch AktionSkripts. Es können so viele Bilder wie nötig eingesetzt werden, da man den Quelltext für jedes weitere Element duplizieren kann. Nur die Variablendefinition muss verändert werden.

Die benötigten Codeelemente sind Grundkenntnisse.

Ein Zuordnungsspiel mit mehr als 10 Bildern ist durchaus möglich und leicht umsetztbar.

Auf diese Weise können auch Formulare in Flash erstellt werden.

Das Spiel ist primitiv und soll die Möglichkeit verdeutlichen, dass der Besucher eine Seite verändern kann, auch interaktives Prinzip genannt.